Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 02.2011
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Astrid Hansen und Franz E. Hermann

Bild - Astrid Hansen und Franz E. Hermann
Fotoarbeiten > Astrid Hansen und Franz E. Hermann arbeiten beide künstlerisch im Schnittbereich von Fotografie und Malerei, doch auf unterschiedliche Weise. In Hansens „Punkteschau“ verschwimmen die Grenzen der Verfahren im Zusammenspiel von Technik und Emotion. Langsamkeit und Tiefe ebenso wie Lebendigkeit, Lebensfreude und Mystik spiegeln ihre in Kunstharz gebetteten Arbeiten, für die der Tanz als Thema wesentlich ist. Franz E. Hermann dagegen bildet in seinen vielschichtigen Bildern Arrangements aus Versatzstücken der realen, vergänglichen Welt. Er versteht sie als „Neuvorschläge und gleichzeitig Absagen an diese Realität“, mit denen sich ein Staunen über das Leben an sich verbindet.

> bis 13.2., BBK Karlsruhe, Am Künstlerhaus 47, Di-Fr 16-18.30 Uhr, Sa+So 11-14 Uhr.