Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 02.2011
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Ein Theaterabend mit Mutter Witz

Bild - Ein Theaterabend mit Mutter Witz
Till Eulenspiegel ist mehr als nur eine Spaßfigur, die so einfach von der Bühne des Lebens verschwinden könnte. Nur äußerlich ein Gaukler, ist er tatsächlich seinen Mitmenschen an Geisteskraft, Durchblick und Witz überlegen. Seine Streiche spiegeln den uralten Volkshumor der Deutschen wider, gewähren Einblicke in die spätmittelalterliche gesellschaftliche Psyche, den Umgang mit Ständen und Hierarchien und menschliche Schwächen. Weit mehr als nur ein Kinderspaß sind die Geschichten des wohl prominentesten Narren der deutschen Literatur Till Eulenspiegel. Figurenspielerin Christiane Weidringer erzählt in der Rolle von Tills Mutter auf der Suche nach dem verlorenen Sohn seine wildesten Streiche. Sie spielt und lebt die Geschichte des Schalks in den unterschiedlichsten Rollen aus und läuft zu solistischer Höchstform auf: „Es ist ein hinreißender und zu Recht bejubelter Abend“, hieß es in der Thüringischen Allgemeine über die Produktion für den Erfurter Theatersommer.

> Sa 19.2., 20 Uhr, marotte Figurentheater, Karlsruhe, Kaiserallee 11