Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 12.2011
Musik Klassik

 

Musik im Rathaus

Klassiche und zeitgenössische

Bild - Musik im Rathaus
Mit drei reizvollen Konzerten setzt sich im Dezember die Mittwochsreihe (jeweils um 18.30 Uhr) im Rathaus am Karlsruher Marktplatz fort. Am 7. sind mit dem russischen Saxophon-Piano-Duo Sergey Kolesov / Elena Grinevich die Preisträger des 4. Europäischen Kammermusikwettbewerb Karlsruhe 2011 mit Werken von Debussy, Denisov, Khachaturian, Rachmaninoff, Reger und Yoshimatsu zu Gast. Das Programm „Ich bin der Welt abhanden gekommen“ am 14. ist eine Reverenz an vier Komponisten, derer in diesem Jahr wegen „runder“ Geburts- oder Todestage besonders gedacht wird. Franz Liszt und Vinzenz Lachner wurden vor 200 Jahren geboren. Felix Mottl, Hofkapellmeister in Karlsruhe von 1880 bis 1903, und Gustav Mahler, dessen Lied „Ich bin der Welt abhanden gekommen“ auf einen Text von Friedrich Rückert dem Programm den Titel gab, starben vor 100 Jahren. Zum Abschluss (21.)spielt mit Spark die „klassische Band“, die erst kürzlich mit einem ECHO-Klassik 2011 in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“ gekrönt wurde.