Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2007
Musik Querbeet

 

Kommando Sonne-nmilch (Achtung: Bindestrich ist gewollt!)

> SO 30.9., 21 Uhr, Alte Hackerei, Durlacher Allee 62 (Schlachthof-Areal)

Bild - Kommando Sonne-nmilch (Achtung: Bindestrich ist gewollt!)
Alte Hamburger Punkgrößen > Jens Rachut aka Jensen aka Bernhard Schlauch hat ein ausgesprochenes Faible für coole Bandnamen – so liest sich seine bisherige Band-Vita wie ein Sammelsurium an Obskuritäten, musikalisch verbirgt sich dahinter die Topliga der Hamburger New School-Punkbands: Seit geraumer Zeit hat er ein paar alte Mitstreiter unter dem Namen Kommando Sonne-nmilch (Achtung: Bindestrich ist gewollt!) versammelt. Anfangs fanden sich hier Brezel Göring aka Hartmut Jawuräk (von Stereo Total), Tom Hollister von NoMeansNo oder auch Samples der finnischen Casio-Keyboard-Kultband Aaviko wieder. Die Dackelblut/Oma Hans-mäßigen, sehr speziellen Texte gab es noch, die Musik war etwas elektronischer geworden. Mittlerweile ist die Band zu einer Allstar-Combo aus Hamburger Schule-Musikern und ex-Hafenstraßenpunks geworden. Das aktuelle Album „Jamaica“ ist wieder richtig rockig, mit jeder Menge Fugazi/Hüsker Dü-Anleihen. Jensen wird dieses Jahr 50, ein echter Oldschool-Punk und Super-Texter. cm