Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2007
Verschiedenes Bücher

 

Friedemann Schäfer > Stadtspaziergänge in Karlsruhe - Jugendstil

Bild - Friedemann Schäfer > Stadtspaziergänge in Karlsruhe - Jugendstil
Karlsruhe ist eine schöne Stadt – auf den zweiten Blick. Diese Erfahrung hat auch Friedemann Schäfer gemacht. Den gelernten Diplom-Verwaltungswirt hat es aus dem Schwabenland in die ehemalige badische Residenz verschlagen. Mittlerweile kennt er die Stadt in- und auswendig und läßt bei seinen Stadtführungen auch andere an seinem Wissen teilhaben. Aus den Stadtführungen zum Thema „Jugendstil in Karlsruhe“ hat er nun ein informatives Buch gemacht, das dem Laien die Augen öffnet für die zahlreichen Spuren, die diese Epoche, in der die Kunst um der Kunst willen zelebriert wurde, im Stadtbild hinterlassen. An ausgewählten Bauwerken (u.a. Baischstraße, Lutherkirche, Stephansbrunnen) demonstriert er die Ausdrucksformen des Jugendstils und liefert nebenbei eine leicht verständliche Einführung in die Kunstbewegung, die vor hundert Jahren ihre größte Wirkung entfaltete. Besonders interessant ist die Vorstellung der wichtigsten Karlsruher Jugendstil-Architekten, Hermann Billing und das Duo Curjel & Moser, sowie die Verweise auf die Grötzinger Malerkolonie. Mit diesem Buch (in dem sich auch ein Lageplan der vorgestellten Gebände befindet) in der Hand kann man alte Gebäude mit geschärften Blick neu und anders sehen.

-ko
G.Braun Buchverlag, 112 Seiten mit 80 Farbabb, 12.90 Euro