Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 08.2007
Verschiedenes Filme

 

The Dixie Chicks: Shut up & Sing

Bild - The Dixie Chicks: Shut up & Sing
Die Dixie Chicks waren die erfolgreichste Frauenband aller Zeiten, bis die Leadsängerin Nathalie Maines 2003 bei einem Konzert in London bemerkte: „Wir schämen uns dafür, dass der Präsident der Vereinigten Staaten aus Texas stammt“. Eine Lawine der Empörung brach über die drei jungen Frauen herein, Boykottaufrufe, anonyme Drohungen. Drei Jahre lang haben die bekannte Dokumentaristin und zweifache Oscar-Preisträgerin Barbara Kopple und ihre Kollegin Cecilia Peck (Tochter von Gregory Peck) die Band mit der Kamera begleitet. Zu sehen ist, wie sie mit den heftigen Reaktionen umgehen, wie sie sich eine Auszeit nehmen, Kinder kriegen, danach weiter ihre Musik machen und bei ihrer Meinung bleiben.

Kinostart: 9. 8.