Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 02.2020
Musik Klassik

 

Céline Moinet

Bild - Céline Moinet
Oboenzauber > Ihr Instrument habe eine „enorme Kraft als musikalische Stimme“, sagt die international gefragte Oboistin Céline Moinet. Die Französin ist seit 2008 Solistin in der Sächsischen Staatskapelle und konzertiert zudem weltweit mit renommierten Kammermusikensembles und Sinfonieorchestern. Den Zauber ihres Instruments kann sie am Samstag, 8., im Karlsruher Konzerthaus im transparent und leicht orchestrierten Oboenkonzert von Mozart bestimmt herrlich entfesseln, wenn sie im Rahmen der Karlsruher Meisterkonzerte von Garry Walker und der Rheinischen Philharmonie begleitet wird. Das Staatsorchester und sein schottischer Dirigent umrahmen das Ereignis durch Johann Strauß’ Ouvertüre zur „Fledermaus“ und Brahms’ 4. Sinfonie.

Konzerthaus Karlsruhe

Festplatz

76133 Karlsruhe

| Infos

Weiterführende Links

Weitere Infos