Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 01.2020
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Marcel van Eeden

Bild - Marcel van Eeden
Begleiterscheinung > Parallel zur großen Hans-Baldung-Grien-Ausstellung zeigt die Karlsruher Kunsthalle 25 Zeichnungen des niederländischen Künstlers Marcel van Eeden. Der Professor der Karlsruher Kunstakademie zeigt im Kabinett sein „Karlsruher Skizzenbuch“, der Titel eine Anlehnung an das Skizzenbuch Baldung Griens, das sich in der Sammlung des Karlsruher Kupferstichkabinetts befindet. Inhaltlich skizzieren die Blätter eine legendenhafte Begegnung um das Baldung-Griensche Skizzenbuch zwischen Hans Thoma und dem Kunsthistoriker Thomas Keller, die in den Bildern des 16. Jahrhunderts meinen, eine Verschwörung um die Reformation und ihre Gegner zu lesen. Anders als Hans Baldung Griens leichte Silberstiftzeichnungen erinnern van Eedens Bilder an Episoden aus dem Film Noir und der Comictradition der späten 70er Jahre. Düster und mit schwerem Stich erzählt der Künstler die Begegnung in der Kunsthalle am 22. Juni 1916, die durch den Angriff der französischen Luftwaffe unterbrochen wird. LW

> bis 08. März 2020, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Hans-Thoma-Straße 2?6, Karlsruhe, Di - So 10 – 18 Uhr

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Hans-Thoma-Straße 2 bis 6

76133 Karlsruhe

0721 / 9263359

| Infos