Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 01.2020
Verschiedenes Filme

 

Little Joe – Glück ist ein Geschäft

Bild - Little Joe – Glück ist ein Geschäft
Die Bioforscherin Alice (Emily Beecham) hat in ihrem geheimen Forschungslabor eine Pflanzenart gezüchtet, die einen Duft versprüht, der die anwesenden Menschen glücklich macht. Aber nur, wenn man sich gut um sie kümmert. Sie nennt ihre Schöpfung „Little Joe“ nach ihrem Sohn Joe (Kit Connor) und nimmt eine Pflanze mit nach Hause, ohne zu wissen, welche Auswirkungen sie auf alle hat, die mit ihr in Berührung kommen. Warum benimmt sich ihr Projektpartner plötzlich so komisch? Und was passiert, wenn sich die Pflanze bedroht fühlt? Alice beginnt an ihrer Wahrnehmung zu zweifeln. Der neue Film der österreichischen Regisseurin Jessica Hausner („Lovely Rita“) ist ein Sci-Fi-Horror-Hybrid, eine Arthouse-Variante von „Die Körperfresser kommen“. Stilistisch streng konzipiert, spröde und sperrig inszeniert und unterlegt mit einem verstörenden, dissonanten Soundtrack von Teiji Ito – der auch schon mit der Avantgarde-Filmemacherin Maya Deren zusammenarbeitete - löst der Film von Anfang an ein subtiles, unterschwelliges Unbehagen aus und signalisiert Bedrohung, lange bevor sie greifbar wird.

Kinostart: 09.01.