Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 01.2020
Theater, Comedy, Show Comedy und Kabarett

 

Liza Kos

„Was glaub‘ ich, wer ich bin?!“

Bild - Liza Kos
In Moskau geboren, zog Liza Kos Mitte der 1990er mit ihren Eltern nach Deutschland. Nach Versuchen als Singer-Songwriterin und Musik-Comedian hatte sie mit ihrem ersten Comedy-Solo-Programm endlich ihre Berufung gefunden. Noch immer macht die Musik einen wesentlichen Bestandteil ihrer Programme aus, nun verbindet sie das Ganze aber mit feinstem Kabarett. In ihrem aktuellen Programm „Was glaub‘ ich, wer ich bin?!“ schlüpft die Künstlerin, inspiriert von ihrer eigenen eigentümlichen Integration, gekonnt in verschiedene Rollen und bietet einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage, Parodie und Liedern. Liza Kos ist Svetlana aus Russland, Aynur aus der Türkei und Liza aus Aachen, mit Leichtigkeit spielt sie mit vorherrschenden Klischees und nimmt Alltagsprobleme zwischen den Kulturen auf´s Korn. Liza Kos ist in diesem Jahr im Kabarettistinnen-Team rund um Gerburg Jahnke und mit dem erfolgreichen Format „Ladies‘ Night“ deutschlandweit auf Tour und mehrfach im Fernsehen zu sehen. kaho > Kabarett in der Orgelfabrik/Die Spiegelfechter, Amthausstr. 17-19, Karlsruhe-Durlach, 20.15 Uhr

Kabarett in der Orgelfabrik

Amthausstraße 17-19

76227 Karlsruhe

0721 / 4762716

| Infos