Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 10.2018
Musik Querbeet

 

Drangsal

Bild - Drangsal
Max Gruber ist Drangsal: 2016 tauchte der aus der Pfälzer Provinz stammende Wahlberliner wie aus dem Nichts in der deutschen Musiklandschaft auf und sorgte sowohl mit seinem reduzierten Styling als auch mit seinem Debütalbum „Harieschaim“ für Begeisterung. Ein bisschen EBM, eine Prise Wave und Punk, die Leichtigkeit aus NDW-Zeiten – diese Elemente verbindet Max Gruber zu etwas erfrischend Modernem. Auf seinem aktuellen Album „Zores“, das er auf der derzeit laufenden Tour vorstellt, geht er keineswegs auf Nummer Sicher, sondern zeigt sich experimentierfreudig. Den Post-Punk-Anteil erweitert der Autodidakt, Außenseiter, und Musikbesessene dort um melancholische, britische Pop-Elemente à la Morrisey, Englisch wird allerdings nur noch auf drei der Songs von „Zores“ gesungen. Für die musikalische Umsetzung hat er in den Produzenten Markus Ganter (Sizarr, Casper, Tocotronic) und Max Rieger (Die Nerven) kongeniale Partner, die die Drangsal-Songs in das passende Gewand hüllen. kaho > Werderstr. 47, Karlsruhe, 20.30 Uhr

KOHI

Werderstraße 47

76137 Karlsruhe

| Infos