Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 04.2018
Musik Klassik

 

Boris Giltburg

Meisterhaftes Klavierspiel >

Bild - Boris Giltburg
Mit einem erstaunlichen Maß an musikalischer Tiefe, faszinierender Persönlichkeit und intensiver Durchdringung der Musik, der er nachspürt, hat der junge israelische Pianist Boris Giltburg in den letzten Jahren weltweit und kontinuierlich die Aufmerksamkeit eines immer weiter wachsenden Publikums auf sich gezogen. Nach Karlsruhe kommt er am Samstag, 14., in das Konzerthaus zu einem Meisterkonzert, in dessen Mittelpunkt mit den Études d‘exécution transcendante von Franz Liszt und den Études-tableaux op. 39 Sergej Rachmaninow äußerst anspruchsvolle Klavierstücke stehen. „Die emotionale Intensität der neun Etüden ist so stark, dass wir uns ohne jede Beschränkung hineinstürzen können“, schreibt der international gefragte Pianist zu den Rachmaninow-Etüden. „Auf diese Weise wird jede Aufführung zu einer Entdeckungsreise, hochinteressant, ein wenig furchterregend, und am Ende sehr, sehr lohnend.“ (Foto: Sasha Gusov)

Konzerthaus Karlsruhe

Festplatz

76133 Karlsruhe

| Infos

Weiterführende Links

Weitere Infos