Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 07.2006
Kunst, Ausstellungen Kunst

 

Marc Chagall

Werkschau

Bild - Marc Chagall
Museum Frieder Burda Baden-Baden, Lichtenthaler Allee 8b, 7.7. - 29.10.

Thematisch gestaltete der 1887 in Russland geborene, seit 1923 in Frankreich und von 1941-47 zwangsweise in den USA lebende Maler und Graphiker March Chagall immer wieder Erinnerungen aus einer Heimat, der Welt des Chassidismus und der russischen Märchen. Weltweit befriedigen seine Traumvisionen die Sehnsucht nach Friede, Freude, Eierkuchen - und sind deshalb in jedem Museumsshop das bevorzugte Objekt der Begierde der modernen Nippes- und Devotionaliensammler. Neben seine Gemälden, die über viele Museen der Welt verteilt sind, schuf er Buchillustrationen, Bühnendekorationen, Wandbilder, Glasfenster und Mosaiken. In Baden-Baden steht das selten außerhalb von Russland zu sehende Frühwerk zur Diskussion. Obwohl viel davon verloren ging, lässt es den Facettenreichtum diese bedeutenden Malers erahnen: Chagall stand, als er sich von 1910 bis 1914 in Paris aufhielt, dem Expressionismus nahe, übernahm Elemente des Kubismus und sympathisierte auch mit dem Surrealismus - ohne sich letztendlich einer bestimmten Richtung anzuschließen.

Weiterführende Links

Weitere Infos