Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2016
Verschiedenes Meldungen

 

Guntram Prochaska

Bild - Guntram Prochaska
Kunst abräumen > Eine Abräumung könnte dem Grötzinger "Kettensägen-Künstler" Guntram Prochaska blühen. Der hatte Drachenfiguren für einen neuen Erlebnispfad durch das Weingärtner Moor gesägt. Freilich nicht aus eigenem Antrieb, wie einiges was in seinem von manchen Einwohnern gerne auch als Guntihausen bezeichneten Heimatort zu bewundern ist, sondern im Auftrag der Gemeinde Weingarten und seines Bürgermeisters Eric Bänzinger. Kaum war der „Drachenweg“ eröffnet, gab es Kritik vom Landesnaturschutzverband, da keine gültige Erlaubnis zur Aufstellung vorliege. Die Naturschützer befürchten, das künstlerische Getier könne Besucherströme in das Naturschutzgebiet locken, die das Biotop dann zertrampeln. Nun soll das Regierungspräsidium entscheiden, ob es nachträglich eine Genehmigung erteilt, oder die Holzdrachen und Lurche an eine andere Stelle entfleuchen müssen.