Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2016
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Buddenbrooks

Bild - Buddenbrooks
Einen 700-seitigen Jahrhundertroman auf die Bühne zu bringen, das kann eigentlich fast nur schief gehen. Muss es nicht, das bewies John van Düffel vor gut einem Jahrzehnt, als er aus Thomas Manns nobelpreisgekrönter Familiensaga innerhalb von drei Stunden auf der Bühne den Niedergang einer Epoche vorexerzierte, der jede vorherige Verfilmung des Stoffs alt aussehen ließ. Über ein „kleines Wunder“ jubelte damals die Kritik über Düffels Fassung für das Hamburger Thalia-Theater, die seither landauf, landab aufgegriffen wird. Zumal der Abgesang auf eine Gesellschaft, die alle Lebensbereiche rücksichtslos ökonomisiert hat, heute von großer Aktualität ist und angesichts der wirtschaftlichen Krisen der vergangenen Jahrzehnte neue Brisanz erhält. Zum Spielzeitbeginn nimmt sich der Intendant der Badischen Landesbühne Carsten Ramm der kongenial abgespeckten Geschichte der wohlhabenden Kaufmannsfamilie Buddenbrook an. Sie zeigt die Protagonisten einer nachwachsende Generation, die den Ansprüchen des traditionellen Kaufleutestandes nicht mehr entsprechen können, selbst wenn sie wollen, und zwangsläufig zum Scheitern verurteilt sind. Auch am 25..

> Do 22. September 2016 um 19.30 Uhr, Badische Landesbühne, Bruchsal, Großes Haus

Badische Landesbühne

Am Alten Schloss 24

76646 Bruchsal

Infos