Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2016
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Happy Hunting Ground

Bild - Happy Hunting Ground
In der vergangenen Spielzeit zählte „Love Hurts“ über die vielschichtigen Handicaps einer deutsch-israelischen Liebesbeziehung zu den sehenswertesten Abenden am Badischen Staatstheater. Mit „Happy Hunting Ground“ setzt das Haus nun seine Reihe internationaler Koproduktionen fort und wendet sich den Beziehungsgeflechten zwischen deutschen Männern und Thailänderinnen zu. Der Autor und Journalist Jürgen Berger hat in beiden Ländern Frauen und Männer nach ihren Träumen und ihrer Wirklichkeit befragt. Der für die Theaterbühne aufbereitete Text offenbart eine zwischen dem Megazentrum Bangkok und den verarmten ländlichen Gebieten zerrissene Gesellschaft in Thailand. In Deutschland fungieren die diesem Konflikt entfliehenden Frauen plötzlich als Mysterium der exotischen Frau, die die Lösung sexueller Probleme verspricht. Das dokumentarische Material inszeniert der thailändische Choreograf, Tänzer und Theaterleiter Thanapol Virulhakul mit vier Performerinnen vom Democrazy Theatre, einem avancierten freien Theater Thailands, und mit zwei Schauspielern des Staatstheater. In Karlsruhe gibt es zunächst nur drei Aufführungstermine.

> Do 22. (20 Uhr), Sa 24. (19.30 Uhr) und So 25. (19 Uhr) September 2016, Badisches Staatstheater, Baumeisterstraße 11

Badisches Staatstheater

Hermann-Levi-Platz 1

76137 Karlsruhe

| Infos