Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 06.2006
Musik Querbeet

 

Darkest Hour

DO 8.6., 20:00 Uhr, Die Stadtmitte, Baumeisterstr. 3

Bild - Darkest Hour
Nackte Stagediver inbegriffen > Mögen Sie nackte Stagediver´ Ja´ Dann ist Darkest Hour Ihre Band. Diese Kerls aus Washington, D.C. sind echte Schwedenmetal-Maniacs und ultimative Partybomben. Ihre Victory Records-Releases „So Sedated, So Secure”, „Hidden Hands Of A Sadist Nation”, „Undoing Ruin” – und vor allem die herrliche DVD „Party Scars And Prison Bars: A Thrashography” sind absolute Knaller. Darkest Hour sind bekannt für ihre impulsiven Liveshows mit allerlei Überraschungseffekten. Bei einigen Karlsruher Auftritten in der Vergangenheit ( ging es dermaßen rund mit Polonaise, Circle Pit, Fingerpointing-Action, Headbanging mit Fuß auf der Bühne und solchen Sachen – es war stets der blanke Wahnsinn. Also auf zum Partymachen. Dead To Fall sind einfach nur brutal, aber im positiven Sinne. Die Band aus Chicago hat gerade ihr brandneues Album „The Phoenix Throne“ veröffentlicht, nachdem bereits der Vorgänger „Villainy And Virtue“ (beide auf Victory Records) so manches Ohr zum Kochen brachte. Energie pur. Cephalic Carnage existieren seit über 10 Jahren. Die Band aus Denver, Colorado hat gerade ihr neues Album „Anomalies“ (Relapse Records) veröffentlicht – ein echtes Killerteil für alle extremen Metalfreaks da draußen. Opener sind The Heartbreak Kid mit ex-Paint the Town Red-Mitgliedern. cm

Weiterführende Links

Weitere Infos