Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 06.2014
Musik Querbeet

 

DeeDee Bridgewater

& Sebastian Studnitzky KY

Bild - DeeDee Bridgewater
The String Project > Räumlich und zeitlich etwas konzentrierter eröffnet heute das Palatia Jazz Festival seinen elfteiligen Konzertreigen mit einem seiner prominentesten Gäste. DeeDee Bridgewater hinterließ bereits 2008 bei den palatia jazz Festivalgästen einen starken Eindruck, als sie ihr Album „Red Earth“ vorstellte und ein fantastisches Konzert zelebrierte. Mit dem Eröffnungskonzert der 18. Festivalsaison bietet sie als amtierende „First Lady of Jazz“ eine Auswahl Liebesballaden aus ihrem aktuellen Album Midnight Sun sowie einige von ihr ausgesuchte amerikanische Jazzstandards großer Jazzdiven vergangener Jahrzehnte, wie beispielsweise Ella Fitzgerald, Billie Holiday und Sarah Vaughan. Ihr Konzert wird begleitet von dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung von Sebastian Tewinkel und dem Komponisten, Pianisten und Trompeter Sebastian Studnitzky. Diesem ist es auch vorbehalten, im ersten Teil des Doppelabends sein neues KY – The String Project vorzustellen. Von einem Streichquartett begleitet zelebriert er ein faszinierend emotionales Spiel an Trompete und Klavier. Bei seiner Musik ist kein Ton zu viel. Sie ist detailliert, minimalistisch, transparent, und dabei von großer emotionaler Tiefe und beeindruckend persönlich.(Foto: Manfred Rinderspacher)
> Gedächniskirche, Bartholomäus-Weltz-Platz, Speyer, 19.30 Uhr

Weiterführende Links

Weitere Infos