Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 04.2006
Musik Querbeet

 

Chumbawamba

Bild - Chumbawamba
> DO 20.4., 20:30 Uhr, Tollhaus, Schlachthausstr. 1

Acoustic Performance > Chumbawamba sind schon längst mehr als ihr berühmtester 90er Jahre Party-Song „Tubthumping“ erahnen ließ. Damals waren sie bereits überaus umtriebig, und das nicht nur auf musikalische Art und Weise. Chumbawamba sind ein politisch sehr aktives Kollektiv, ein Agit-Pop-Ensemble, das sich gerade aktuell wieder mit den Forderungen der PETA solidarisiert und sich für einen Boykott der internationalen Pelzindustrie ausspricht. Von jeher sind sie musikalisch betrachtet auch als Songwriter und akustisch unterwegs gewesen. Auf ihrem neuen Album „A Singsong And A Scrap“ haben die aus der Früh-80er Hausbesetzer-Szene in Leeds hervorgegangenen Chumbawamba einmal ausnahmsweise ihren Anspruch, die Revolution tanzbar zu machen, etwas beiseite gelegt. Stattdessen schlägt die akustische Hälfte der Band (Boff, Lou, Jude und Neil) hier Folk-Töne an, ohne jedoch weniger kämpferisch zu sein. Das Album beherbergt eine spannende Sammlung englischer Kampflieder, voller Energie und Kraft. Chumbawamba sind und bleiben radikal und witzig zugleich. Das stellen sie mit „A Singsong And A Scrap“ jetzt äußerst deutlich unter Beweis. Als Support haben sie die Schweizer Sängerin und Gitarristin Bettina Schelker mitgebracht. cm >

Weiterführende Links

Weitere Infos