Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 03.2006
Musik Querbeet

 

Chris Farlowe und die Norman Beaker Band

Die bluesig-rockige Kooperation

Bild - Chris Farlowe und die Norman Beaker Band
Mi.,29.3., 20:30 Uhr,
Kulturzentrum Tollhaus, Schlachthausstraße 1

Die grundsolide Kapelle aus Manchester versteht es, Farlowe musikalisch genau ins rechte Licht zu rücken. Diesen merkwürdigen Mann mit den dürren Beinen und dem riesigen Bauch, aus dem all diese wunderbaren Töne entfleuchen: Er singt, er schreit, er scattet, er gurrrt. Die Ursuppe, aus der diese Töne kommen, ist aber immer der Blues. Die Beaker Band spielt tight und furztrocken wie ein Kaktus neben einer rostigen Zapfsäule. Inclusive Stacheln und Treibstoff. Chris Farlowe erregte erstmals Mitte der sechziger Jahre Aufmerksamkeit, als er mit der von Mick Jagger produzierten Rolling Stones Song “Out of Time” Platz 1 sämtlicher Hitparaden in Europa eroberte. 1970 stieg Farlowe bei Colosseum ein, die er für Atomic Rooster verließ, deren Mitglied er aber heute wieder ist. Daneben arbeitet er seit Mitte der 90er mit der Norman Beaker Band, mit der er bereits mehrere CDs eingespielt hat. Die aktuelle 3er CD „Rock’n’Roll Soldier“ bietet einen Überblick über Farlowes musikalisches Schaffen der 35 Jahre von 1970 bis 2004. Da sie auch der diesjährigen Tournee den Titel gibt, dürften Fans von Farlowe einen musikalischen Rundumschlag erster Güte um die Ohren gehauen bekommen. tz >

Weiterführende Links

Weitere Infos