Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2013
Theater, Comedy, Show Theater und Show

 

Theaterfest mit Abschied von Kurt Müller-Graf

Bild - Theaterfest mit Abschied von Kurt Müller-Graf
Normalerweise steckt das Theaterfest am Badischen Staatstheater voller Vorfreude auf die kommende Saison, die alljährlich mit dem bunten Treiben und der Möglichkeit vielfältiger Begegnung startet. In diesem Jahr mischt sich eine Träne des Abschieds in die Feststimmung, denn mit Robert Bestas wunderbarem Film „Abgesang“, der sechs ältere Schauspielerkollegen in ihren Erinnerungen, Wünschen, Sehnsüchten, Erfüllungen und Enttäuschungen porträtiert, ehrt das Badische Staatstheater den Schauspieler Kurt Müller-Graf, der im August am Tag nach seinem 100. Geburtstag verstarb. Es zählt zu den bewegendsten Momenten der Dokumentation, wenn Müller-Graf davon erzählt, dass er seinen Vater, einen früheren Beamten, noch auf dessen Sterbebett mit der Botschaft, dass er zum Staatsschauspieler ernannt worden sei, mit der ungeliebten Berufswahl des Sohnes versöhnen konnte. Ansonsten locken Probenbesuche, Gespräche, der Blick hinter die Kulissen und Aktionen rund um das Haus und seine vier Sparten ab 11 Uhr in die Baumeisterstraße. Ab 19 Uhr verspricht der der Spielzeitcocktail unter dem Motto „Von Grenzen und Wegen“ einen rundumschlagenden Vorgeschmack auf die neue Theatersaison. Er alleine kostet an diesem Tag Eintrittsgeld, das der Heimstiftung Karlsruhe gespendet wird.

> Sa 14. September 2013, ab 11 Uhr, Badisches Staatstheater, Baumeisterstraße 11, Karlsruhe

Badisches Staatstheater

Hermann-Levi-Platz 1

76137 Karlsruhe

| Infos