Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 09.2013
Theater, Comedy, Show Comedy und Kabarett

 

„Kill Cool“

Bild - „Kill Cool“
Bild - „Kill Cool“
„Die schwarze Komödie „Kaltgestellt“ von Michele Lowe ist ein gefundenes Fressen für das Theater Triptychon“, so der Premierenkritiker über das bittergallige Dreifrauenstück, in dem die Gelegenheit, ihrem Leben eine neue Richtung zu geben, Nicky, Molly und Debra zu Mörderinnen an ihren Angetrauten werden lässt. Herausgekommen sei ein „überaus süffiger, auf den Punkt gespielter Theaterspaß mit dunkler Grundierung“ heißt es weiter über das coole Killerspiel, das Erik Rastetter mit Nici Neiss, Simone Laurentino dos Santos und Ute von Stockert auf die Bühne des Clubs Stadtmitte gebracht hat. Nach Michele Lowes Theaterstück hat Nici Neiss eine eigene Fassung der Geschichte der drei Freundinnen gestaltet, die über die Sinnhaftigkeit sinnieren, ihre unfreiwillig in einem Kühlraum eingesperrten Männer vor dem Kältetod zu retten. Händeringend suchen sie nach nach guten Gründen, weshalb sie ihre Männer aus der misslichen Lage befreien sollten. Während die Männer unten im Kühlraum ums Leben kämpfen, kochen oben in der Küche die Emotionen hoch.

> Mi 04. September 2013, Club Stadtmitte, Karlsruhe, Baumeisterstraße, 20 Uhr

Stadtmitte

Baumeisterstr. 3

76137 Karlsruhe

0721 / 3546381

| Infos