Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 07.2013
Verschiedenes Meldungen

 

Anatomie des Grillhähnchens

Komm, wir essen einen Dino!

Bild - Anatomie des Grillhähnchens
Einen Workshop, der nährt, bietet das Staatliche Naturkundemuseum heute. Passend zur Bodenlos-Ausstellung soll dabei anhand des fachgerechten Zerlegens eines Grillhähnchens geklärt werden, warum ein Vogel fliegt. Wenn Prof. Dr. Eberhard „Dino“ Frey mit von der Partie ist, wird bei der kulinarischen Erschließung der Anatomie der Vögel sicherlich auch der Seitenblick auf die Flugsaurier als Exkurs in die Evolution der Vögel eine Rolle spielen, denn so viel anders funktionierte das damals schließlich auch nicht. Die Materialkosten für die Teilnehmer betragen 6 Euro und telefonisch anmelden sollte man sich besser vorher (Telefon: 0721/175 2111). Ncht, dass man am Ende hungrig bleiben muss und mit Speichel im Mund den anderen beim Verspeisen ihres Anschauungsmaterials zuschauen muss. > Staatliches Museum für Naturkunde, Karlsruhe, Erbprinzenstr. 13, 16 bis 18 Uhr

Staatliches Museum für Naturkunde

Erbprinzenstr. 13

76133 Karlsruhe

0721 / 1752111

| Infos