Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 07.2013
Verschiedenes Meldungen

 

Bruchsal im Mozartfieber

Bild - Bruchsal im Mozartfieber
Ganz Berlin schwärmt von den Obamas, ganz Bruchsal von Mozart, denn der war am 14. Juli vor genau 250 Jahren in der in der fürstbischöflichen Residenzstadt zu Gast. Nun erinnert die Barockstadt am 14.7. mit einer Kunstausstellung, Lesung, Führung, Konzerten und abendlichem Theaterstück im Schlossgarten einen ganzen Tag lang an dieses Ereignis, das Teil der großen dreijährigen „Wunderkindreise“ zwischen 1763 und 1766 gewesen ist. Ab 11 Uhr sind im Kunstverein Damianstor Beiträge eines Kunstwettbewerbs zum Mozartjubiläum zu sehen. Eine Kostümführung begibt sich um 15 Uhr auf Mozarts Spuren im Bruchsaler Schloss. Um 18 Uhr beginnt ein abendliches Wandelkonzert im Ehrenhof, im Barockschloss und in der Hofkirche mit zahlreichen Mitwirkenden. Der Tag, der noch mit weiteren Attraktionen wie einer Rose „Constanze Mozart“ aufwartet, endet um 20.30 Uhr auf der Bühne im Schlossgarten das Theaterstück „Amadeus“ von Peter Shaffer im Rahmen des Theatersommers der Badischen Landesbühne.

Infos