Klappeauf - Karlsruhe
Archiv: 07.2013
weitere Themen

 

Museumsfest Schloss Karlsruhe

Treffpunkt WeltKultur

Bild - Museumsfest Schloss Karlsruhe
Italienischer Rap, Klezmer, der auch mal nach Jazz oder Flamenco klingt, und Schattentheater nach Hesses „indischer Dichtung“ Siddharta - das 18. Museumsfest feiert die Vielfalt der Kulturen. Im Zeichen der neuen Sammlungsausstellung „WeltKultur / GlobalCulture“ holt das Badische Landesmuseum Künstler aus vielen Ländern auf die Bühne. Bei „Duplessy & The 3 Violins of the World“ erschließen Musiker aus der Mongolei, China, Indien und Frankreich auf den Streich- und Saiteninstrumenten ihrer Heimat musikalische Welten (Fr, 21:00 Uhr), und auch beim Konzert der mit dem „Best Jazz Fusion in Japan“-Award ausgezeichneten japanischen Band JaJa lässt sich erfahren wie Kulturen einander befruchten (Fr, 19:00, und So, 11:00 Uhr). Die Ausstellung „Eurolog - Europa im Dialog mit der Antike“, an der sich Kulturinstitutionen aus Deutschland, Griechenland, Italien, Tunesien und der Türkei beteiligen, wird eröffnet (Sa, 16:30 Uhr), und es gibt ein Sonderprogramm (Sa ab 14:30 Uhr) zum EU-Beitritt Kroatiens mit Vorträgen und Musik, unter anderem A-cappella-Gesang aus Dalmatien von Klapa Tic (Sa, 21:30). Der Samstagabend bietet eine Feuershow (ab 23:00), und zum Ausklang am Sonntag ist die Gruppe El´an mit afrikanischen Trommeln und mehrstimmigen Gesängen zu hören.

> Schloss und Schlossplatz Karlsruhe, Fr, 12. Juli, - So, 14. Juli 2013, Fr 17:00-24:00 Uhr, Sa 13:00-24:00 Uhr, So 11:00-19:00 Uhr; Mittmachworkshops Sa 14:00-10:00 Uhr und So 11:00-18:00.

Schloss Karlsruhe

Schlossplatz

76131 Karlsruhe

Infos

Weiterführende Links

Weitere Infos