Klappeauf - Karlsruhe
Zur Übersicht

ARCHIV 06.2011

Verschiedenes

Günter Grass erzählt das Leben der Brüder Grimm als Liebeserklärung an die deutsche Sprache. In "Grimms Wörter" geht es über die Lebensstationen der Märchen-Brüder, über Familie und Verleger, Freunde, Verehrer und Verächter. Grass durchstreift dabei die deutsche Geschichte seit der Fürstenherrschaft und den ersten Gehversuchen der Demokratie. Grass liest am Sonntag, 5.Juni, um 19:00 Uhr im Kulturhaus Osterfeld, Osterfeldstr.12 in Pforzheim. Die Tatarin Rosalinda lebt mit ihrer...
Verschiedenes

Zirkus Roncalli

Komik, Akrobatik und Nostalgie

32 Jahre hatte Karlsruhe darauf warten müssen, lange hatte man darum gebuhlt, Bernhard Paul und seinen Circus Roncalli in die Fächerstadt zu locken. Nun kehrt er nach nur drei Jahren wieder zurück auf den Messplatz, wo er 2008 40.000 Menschen mit seiner ganz speziellen Mischung aus Modernität und Zirkus-Nostalgie, Komik, Akrobatik, Märchenhaftigkeit und Musik verzaubert hatte. Bei Roncalli vereinen sich das Unterhaltsame mit dem Anarchischen, die Poesie mit der Spitzenleistung und die Phantasie...
Kunst, Ausstellungen

"von 0 auf 100"

Das Auto in der jungen Kunst thematisiert zum Automobilsommer 2011 auch Michael Oess, der 16 Künstler aus Deutschland, der Schweiz, der USA und Österreich zusammengestellt hat, die über, um oder mit Autos arbeiten. Dazu zählen Namen aus dem engen Zirkel der Galerie wie Thomas Baumgärtel, Thitz oder Moritz Götze, aber auch prominente Gäste wie Wolf Vostell oder Daniel Wagenblast sind am Zirkel mit Arbeiten vertreten. > bis zum 16.7., Neue Kunst Gallery, Karlsruhe, Zirkel 32, Mi bis Fr 14-19...
Kunst, Ausstellungen

25+25 Teil II

Tony Cragg, Tobias Rehberger, Günther Förg oder Erwin Wurm, sie alle waren neben 21 weiteren international renommierten Künstlern Beteiligte des ersten Teils der ambitionierten Jubiläumsausstellung »25 + 25« im Kunstverein Wilhelmshöhe. In diesem ersten Part hielt der Kunstverein vor allem Rückschau auf ein mit großen Namen versetztes Programm in seiner 25-jährigen Geschichte. Nun stellen die Beteiligten des ersten Teils eine Auswahl junger Nachwuchskünstler zusammen und geben damit sowohl...
Verschiedenes

Ausgeschlachtet

Der Kreativpark tobt

Ausgeschlachtet zeigt die Möglichkeiten und Angebote, unter anderem, aber nicht nur von Tollhaus, Substage und Alter Hackerei. Die Türen stehen weit offen, und jeder möge sie durchschreiten und sich ein eigenes Bild machen. Hinter den Kulissen des Kreativparks entstehen filigrane Porzellanobjekte, werden Klaviere restauriert, entsteht schönes und nützliches aus Stein und Stoff, werden Kaffeebohnen geröstet. Hier werden Filme gedreht, man arbeitet an der Durchsetzung der Menschenrechte, Musik...
Theater, Comedy, Show

„Die Katze im Sack“

Wer das Maunzerle in der Tüte kauft, kann eigentlich nicht sicher sein, was für Flöhe er sich da eingehandelt hat. Bei der traditionellen Saisonabschlussgala, die das Karlsruher Kabarettensemble in diesem Jahr zum zehnten Mal unter dem überraschungsheischenden Namen steigen lässt, ist das ein bisschen anders. Denn eins ist sicher, es gibt einen prall gefüllten Sack Kabarett. Sagen kann man sogar noch ein bisschen mehr, denn außer Ole Hoffmann, der in diesem Jahr das 25-jährige Bühnenjubiläum...
Musik

„Die schöne Müllerin“ und der gute Zweck

Den jungen Star der Opern- und Liederbühne Maximilian Schmitt hat der Karlsruher Verein Kinder des Himalaya für ein Benefizkonzert am 26. in der Paul-Gerhardt-Kirche (Stephanienbad / Breite Str. 49a)verpflichtet: Der Spiegel pries sein duftig-helles Timbre, reine Höhe und erfrischende Natürlichkeit, die es in dieser Kombination so lange nicht mehr gegeben habe, und die Londoner "Sunday Times" erklärte seine Stimme zu "einer der schönsten seit Fritz Wunderlich". Begleitet...
Musik

„Frauen komponieren - Musik aus 3 Jahrhunderten“

Clara Schumann und Fanny Hensel wurden trotz vielfältiger Widerstände berühmt - doch wer kennt beispielsweise Margarethe Danzi, Grazyna Bacewicz, Cécile Chaminade und Pauline Viardot´ Über Jahrhunderte galt Kreativität - und damit auch musikalisches Komponieren - als eine Domäne der Männer, Werke von Frauen wurden verhindert, verspottet oder verschwiegen. Die Brettener Pianistin Daniela Wolff und die Violinistin Gudrun Jeggle aus Frankfurt präsentieren am 26. (18 Uhr) im Alten Rathaus...
Theater, Comedy, Show

„Ich weiß, ich glaube“

Das Zusammenleben verschiedener Religionen in einer Gesellschaft ist nicht immer problemlos. Zu sehr kollidieren unterschiedliche, häufig auch nur vermeintlich religiöse und gesellschaftliche Regeln, Erwartungen und Ansprüche. Sich gegenseitig besser kennen zu lernen und damit die Auffassungen der andern zu respektieren und zu achten, gegebenenfalls auch den Absolutheitsanspruch der eigenen Gemeinschaft zu relativieren, das kann ein Anfang sein. Mit den Mitteln des Theaters unternimmt der Karlsruher...
Kunst, Ausstellungen

„Vermodern“

Aus der Beobachtung heraus, dass gerade in einer fortgeschritten digitalisierten Welt analoge Kameras und Handwerkskunst vom Stricken über Nähen Trend geworden sind und immer neue Anhänger finden, entschlossen sich Dania Santoro und Tatjana Seitz, beide Studentinnen der Stuttgarter Medienhochschule, bei ihren fotographischen Bildbearbeitungen einmal den Computer außen vor zu lassen und wie in früheren Zeiten experimentell selbst Hand an zu legen. > 29.6. bis 6.11., Kupferdächle, Pforzheim,...
Kunst, Ausstellungen

Barbara Kasten

Die 1936 in Chicago geborene Künstlerin begann in den 1970er Jahren mit fotochemischen Reaktionen und Photogrammen zu experimentieren. Die Ausstellung "A matter of perspective" gehört zu den Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre entstandenen "Construct-Series", für die Kasten im Atelier raumgreifende Installationen aus Licht, Farbflächen reflektierenden Spiegeln und Metall baute, die sie anschließend fotografierte. Damit überschritt sie früh die Grenzen zwischen Skulptur,...
Theater, Comedy, Show

Bert Engel Show

> Sa., 25.6., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tollhaus, Karlsruhe, Schlachthausstraße 1

Puppen erobern Kabarett und Comedy, dieser Trend scheint spätestens seit Rene Marik und seinem depressiven Maulwurf unaufhaltsam - in Karlsruhe hatten dies die Poppets schon längst erkannt. Vor einiger Zeit haben sich andernorts auch der höchst musikalische Kabarettist Matthias Brodowy und Puppenspieler Detlef Wutschik zusammengetan, um mit der Bert Engel Show eine Kabarettrevue mit Menschen und Puppen zu entwickeln. Im Zentrum steht dabei der scheinbar direkt den Muppets entsprungene Bert Engel,...
Kunst, Ausstellungen

bewebt

Die New Yorker Künstlerin Jamie Isenstein (*1975) spielt gerne mit den Grenzen des Skulpturalen, indem Sie ihren eigenen Körper, quasi als Ready Made, in ihre Objekte und Skulpturen einbindet. So weist ihr surreal anmutender Arm Chair von 2006 beispielsweise zwei menschliche Arme als Armlehnen und zwei menschliche Beine als vordere Stuhlbeine auf. Bei genauerer Sicht entpuppen sich diese als belebt und der Künstlerin zugehörig. Macht die Künstlerin Pause hat vermeintlich auch der Arm Chair als...
Musik

Blues Box

Rohen ungehobelten Texas Blues versprechen die drei Herren von Blues Box auf ihrer CD, und den spielen sie dann auch. Es ist ein Elend, dass diese Musik heutzutage meistens in rauchfreien Kneipen gemacht werden muss, denn sie riecht so schön nach Aschenbecher. Und auch die Stimmen der Herren Pete Behnson (Gitarre), Ritchie B.B. (Drums) und Dimi Kordas (Bass) haben dieses Flair von den Stürmen des Lebens gebeutelter Helden. Die eigenen Songs fügen sich perfekt ins Bild: Kovacs' „Boogie...
Musik

By The Grace Of God

> Mo., 6.6., 20:30 Uhr, Jubez, Karlsruhe, Am Kronenplatz

Abgrenzung > By The Grace Of God waren Zeichensetzer in der Straight Edge- und Hardcore-Szene Mitte der Neunziger Jahre. Sie wollten nie Mainstream sein, waren ernst, bissig, politisch. 2000 lösten sie sich „aus organisatorischen Gründen“ auf. Mitglieder der Band haben inzwischen ihre Doktorarbeiten abgeschlossen und Lehrerjobs in der Tasche.... und was tun sie´ Sie touren wieder mit hymnischen Punk/Hardcore-Songs und einer Botschaft. Das Konzert ist quasi eine Doppel-Reunion, denn eigens...
Kunst, Ausstellungen

Car Culture & Medien der Mobilität

Das Automobil als Instrument zur Selbstmobilisierung steht im Mittelpunkt der neuen Großschau des ZKM-Medienmuseums. Neben künstlerischen Reaktionen auf die Alltags- und Lifestylerequisite Auto und seinen gerade in Deutschland gepflegten Fetischcharakter, wie beispielsweise in Werkbeiträgen von Tobias Rehberger und Erwin Wurm zu sehen, widmet sich die Ausstellung insbesondere den Techniken der Mobilisierung. „Vom Automobil zum Mobiltelefon“: Längst ist unsere Alltagsmobilität nicht mehr an...
Theater, Comedy, Show

Clowns im Theater I

Atemberaubenden Slapstick, akrobatische Einlagen und temporeiche Sketche bietet das spanische Clown-Trio „Extrés" in seinem „Restaurant Tú Three“, einem Lokal jenseits seiner glanzvollen Zeit. Dort passieren die verrücktesten Dinge. Ein Koch, ein Maitre d' und ein Kellner vollführen eines der ältesten Rituale der Menschheit: Kochen und Servieren. Orial Boixader, Gregor Acuna, Xevi Casals sind drei großartige Meister ihres Fachs, die virtuos, auf den Punkt genau und mit vollem Körpereinsatz...
Theater, Comedy, Show

Clowns im Theater II

Seit 15 Jahren hat Klaus-Peter Wick seinen Traum, Clown zu sein, zum Beruf gemacht, und bildet mittlerweile in der neunten Generation auch andere Menschen darin aus, den Clown in sich zu entdecken. Mit dem Schwerpunkt auf dem Krankenhauseinsatz als Clown-Doktoren, um Kranken die heilsame Kraft des Lachens zu verabreichen, hat er zuletzt eine Gruppe von acht Teilnehmer/innen aus ganz Deutschland über drei Semester begleitet und ihnen die Regeln und Techniken der Clownskomik nahe gebracht. Zum Abschluss...
Verschiedenes

Country Strong

Im Milieu der Country & Western-Szene spielt diese melodramatische Geschichte, um eine einst populäre Country-Sängerin Kelly (Gwyneth Paltrow), die nach dem Aufenthalt in einer Entzugsklinik einen jungen talentierten Singer/Songwriter (Garrett Hedlund) unter ihre Fittiche nimmt und gleichzeitig selbst ein Comeback versucht. Das geht nicht ohne Probleme und emotionale Verwirrungen ab, zumal auch noch Kellys Ehemann und Manager (Tim McGraw) ein Wörtchen mitzureden hat. Kinostart: 9.6.
Kunst, Ausstellungen

Daniel Sinclair

Aus dem elsässischen Haguenau stammt der Künstler, der sich in seiner spontanen Arbeitsweise von Gefühlen, Erinnerungen und Leidenschaft leiten lässt. Leuchtkräftige Farben prägen seine Bilder, in denen er die Atmosphäre des Augenblicks einzufangen sucht. Himmel, Erde und Meer sind ebenso Motive wie orientalische Gassen und turbulente Großstadtszenen. > bis 10.6., Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe, Kaiserstr. 160-162, Mo-Do 10-12.30 Uhr und 14-18 Uhr, Fr 10-12.30 Uhr.
Verschiedenes

Das Blaue vom Himmel

Von der Macht der Liebe und der Kraft des Verzeihens erzählt der neue Film von Hans Steinbichler („Hierankl“, „Winterreise“). Auf zwei Zeitebenen, in den 30er- und 90er-Jahren, wird die Geschichte vom Marga (gespielt von Hannelore Elsner) und – in jungen Jahren – von Karoline Herfurth). Die alte Marga ist gerade dabei dement zu werden, so entgleitet ihr die Gegenwart mehr und mehr, dafür ist die Erinnerung an früher wieder präsent wie nie und dabei kommt eine Marga zum Vorschein, die so...
Verschiedenes

Der Mann der über Autos sprang

Auf eine Reise von Berlin ins tiefste Bayern begibt sich der junge geheimnisumwitterte Held des Spielfilmdebüts von Nick Baker-Monteys – zu Fuß. Julian (Robert Stadtlober) ist aus einer psychiatrischen Anstalt ausgebüxt und läuft einfach drauflos mit seinem weißen Hemd und seinem schwarzen Anzug. Auf seinem Weg, den er unbeirrt fortsetzt, schlägt er die Assistenzärztin Ju (Jessica Schwarz) und die Hausfrau Ruth (Anna Schudt) in seinen Bann. Erst nach und nach offenbart er den Grund seines...
Verschiedenes

Deutschlands größte Freilichtbühne

Jesus Christ Superstar

Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Aufführungen der Volksschauspiele Ötigheim. Schon die Ausmaße von Deutschlands größter Freilichtbühne sind gewaltig. Die 174 m breite und 62 m tiefe Bühne ermöglicht beeindruckende Massenszenen wie Almabtrieb, Wagenrennen, große Tanzchoreographien, Feste oder Gefechte. Im Gegensatz zu „normalen“ Theatern, wo nur bezahlte Profischauspieler auf die Bühne kommen, wirken in Ötigheim bis zu 600 Personen aus der Region an den Aufführungen mit. Vor allem...
Verschiedenes

Die Frau die singt

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter werden die Zwillingsgeschwister Jeanne und Simon mit ihrem außergewöhnlichen Testament konfrontiert. Ihre Mutter möchte nackt ohne Sarg mit dem Gesicht nach unten beerdigt werden. Um die Gründe für diese Verfügung herauszufinden, reisen sie aus Kanada in den Nahen Osten, wo ihre Mutter hergekommen ist und kommen auf die Spur einer kaum fasslichen, schmerzlichen Vergangenheit, in der ein ihnen bislang unbekannter älterer Bruder eine wichtige Rolle spielt....
Musik

Die jungen Wilden & Sanften

Viel zu sagen haben Marcel Gein, Joe Astray, Anica und Anna Lareen. Vier junge Singer/Songwriter, vier musikalische Ansätze, vier individuelle Arten, die Welt zu betrachten. Marcel Gein hat sich mit seiner Band Perry O'Parson einen guten Namen gemacht: Der für handgemachtes, hoch emotionales im Spannungsfeld zwischen traditionellen Singer/Songwritern und rockig, zupackender adoleszenter Energie steht. Lässt er die Stromgitarre weg, attestieren ihm die Experten eine gewisse Nähe zu Kristofer...
Musik

Die Region rockt

> Sa., 11.6., ab 16 Uhr, Dickhäuterplatz, Ettlingen

Vollbedienung bietet zum neunten Mal das Festival Rock in der Kaserne im Areal der ehemaligen Kaserne in Ettlingen. Die Veranstaltung ist eine Art Leistungsschau der Newcomerszene der Region und über die Landesgrenzen hinaus. Dabei sind dieses Mal unter anderem Phrasenmäher mit ihrem aktuellen Album, das den wunderschönen Titel „Sehr verstörte Damen und Herren“ trägt, dabei sind auch die Gewinner des diesjährigen Play Live Finales The Astronaut’s Eye. Und weil der musikalische Humus in...
Musik

Djent Or Die Festival

Irgendwo zwischen Experimental Metal, Djent und Mathcore ist Uneven Structure aus Frankreich zu Hause. Zusammen mit Determined - Trash und Groove Metal - aus Karlsruhe werden sie dafür sorgen, dass die Fans der etwas härteren Musik auf ihre Kosten kommen. > Fr 10. ab 20 Uhr, Katakombe, Zeppelinstr., 7, KA
Kunst, Ausstellungen

Doppelbelichtungen

In Form einer „Stadtausstellung“ sind in über 50 Geschäften, Galerien und gastronomischen Lokalen Fotografien zu sehen. Street-Fotografie von Birgit Spahlinger ist ebenso darunter wie Schwarz-Weiss-Impressionen von Daniel Fuchs, Bilder urbaner Räume von Onuk und die überraschende Fotokunst von Daniel Tobias Braun. 43 lokale und regionale Fotografen beteiligen sich an der Aktion des Projekts „KulturZeitRäume“, je eine ihrer Arbeiten ist parallel bei KUNSTtransit zu sehen. > bis 11.6.,...
Musik

Dreierpack Rock satt

Der TSV Reichenbach lässt es krachen: Die Rocknight bietet als Topact Badens beste AC/DC Coverband: 90 DD. Das Prädikat haben sie sich selbst verliehen, aber: sie kennen sich ja wohl selbst am Besten. Die Band spielt den Sound der harten Australier mit der gleichen Gradlinigkeit und vielleicht – weil jünger – gar mit noch mehr Feuer. Bluesy Lucy aus Karlsruhe haben sich dem Rock’n’Roll und Blues-Rock verschrieben. In Ihrem Repertoire befinden sich Nummern von Allman Brothers, Lynyrd Skynyrd,...
Musik

Durchs keltische Nordland

> Fr., 10.6., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario, Karlsruhe, Hardtstraße 37a

Zur Märchenzauberreise lädt Nana Avingarde, die Märchenerzählerin. Ihr zur Seite stehen Susanna Rosea, die auf der Goldenen Leier spielt und in der alten, gälischen Sprache singt, weitere historische Instrumente bedient Wolfgang von Uckendorf. In den Märchen tummeln sich allerhand Elfen, Feen und Hausgeistern. „Der Vogel vom goldenen Land“ und „der verzauberte See“ werden bildhaft auferstehen, eine Seereise zu den Inseln Islands und Irlands, zum alten Reich „Erin“ ist ebenfalls im Preis...
Verschiedenes

Eine Insel namens Udo

Kurt Krömer, ein Comedian der eher leisen Töne spielt Udo, einen Zeitgenossen, der von seinen Mitmenschen gerne übersehen wird. Das prädestiniert ihn für den Beruf des Kaufhausdetektivs. Weil ihn eh keiner wahrnimmt, richtet er sich in der Sportwarenabteilung in einem Zelt häuslich ein, bis eines Tages Jasmin (Fritzi Haberlandt) auftaucht, die ihn als erste Frau sofort wahrnimmt. Die Liebe zu der Hotelmanagerin, die so ganz anders ist als er, wirbelt sein Leben durcheinander, und sie macht...
Musik

Element Of Crime

> Sa., 25.6., 20 Uhr, Kulturzentrum Tollhaus, Karlsruhe, Schlachthausstraße 1

Von der Romantik gebeutelt > Kauzige Männer sind Element Of Crime, die ein ganz besondere Ausnahmestellung in der deutschen Rockgeschichte einnehmen, falls man ihre Musik überhaupt unter diesem Begriff einordnen kann. „Immer da wo Du bist bin ich nie“ heißt ihr bislang letztes Album mit eigenen Songs, das 2009 erschienen ist. 2010 haben sie quasi zum Spaß noch eins mit Coverversionen aufgenommen – allein die Auswahl der gecoverten Künstler ist erstaunlich, die nämlich reicht von Bee Gees...
Verschiedenes

Energie-Tag

Tag der Erneuerbaren Energien > Zum 13. Mal findet auf dem Windmühlenberg am Rheinhafen "ehemalige Mülldeponie-West“ eine Veranstaltung zum Tag der Umwelt statt. Neben der Ausstellung zum Thema Erneuerbare Energien, dem Kinderprogramm mit Solarspielzeug basteln sowie den Mobis vom Stadtjugendausschuss stehen u.a. im Programm: 11.30 Uhr Taiko-Trommeln mit Chris Auer, 13.30 Uhr "Wer wird Billionär´" - Quiz für Kinder zu Energiefragen, 14.15 Uhr "Wenn Kühe zu viel...
Verschiedenes

Fabrik Bruchsal

Rock als Grundnahrungsmittel

1980 ging alles los, als Jürgen Debatins Vater die Weberei in der Bruchsaler Schnabel Henningstraße stilllegte. Der Sohn machte seinen Traum wahr, den er schon als 16jähriger nach einem Besuch des Walldorfer „Seestudios“ geträumt hatte: Eine Diskothek, in der zunächst einmal die damals angesagte Rockmusik den Ton angab - Uriah Heep, Golden Earring, Black Sabbath. In den frühen achtziger Jahren begannen sich die Szenen mehr voneinander abzugrenzen, so wurden etwa montags die Heavy Metal Fans...
Kunst, Ausstellungen

FKK Frischfleisch, die Dritte

Aus einem universitären Seminar hervorgegangen, hat sich das Projekt FKK Frischfleisch selbständig gemacht und präsentiert in diesem Monat seine dritte Auflage. Die Abkürzung FKK steht hier für "Freie Künstler Karlsruhe" und Frischfleisch ist Programm, weil die ausgestellten Künstler weitgehend noch ohne Ausstellungserfahrung sind. Natürlich verweist der Titel augenzwinkernd auch auf den Veranstaltungsort auf dem ehemaligen Schlachthofgelände, wo sich an elf Tagen elf nichtakademische...
Kunst, Ausstellungen

Fräulein Mimese irrt sich an der Tür

In den Portraits des Frankfurter Malers Mike MacKeldey werden Aspekte der Persönlichkeit der Dargestellten sichtbar, während sich ihre Physiognomie der Wiedererkennung in weiten Teilen entzieht. In die noch feuchte, pastos aufgetragene Ölfarbe des naturalistisch angelegten Porträts arbeitet der Künstler mit Verwischungen, Ritzungen und naiv erscheinenden schnellen Strichzeichnungen hinein. Textfragmente und Kritzeleien erweitern das diffus verschwimmende menschliche Antlitz um eine psychosoziale...
Verschiedenes

Freiluftatelier

Für die Open Air-Kunstschau am 10. Juli im Kurpark Gaggenau-Bad Rotenfels werden bildende Künstler, Kunsthandwerker, Musiker und Tänzer gesucht, die ihr Schaffen einem breiten Publikum vorstellen möchten. > Info und Bewerbung unter www.kunstimpark.de oder Telefon 0173-453 37 98, Atelier Nadja Slawik.
Verschiedenes

Fremd Fischen

Nach einer rauschhaften Nacht landet die New Yorker Anwältin Rachel (Ginnifer Goodwin) im Bett mit dem attraktiven Dex (Colin Egglesfield), den sie seit gemeinsamen Studientagen anhimmelt. So weit so gut. Doch dummerweise ist Dex verlobt - und zwar mit Rachels bester Freundin Darcy (Kate Hudson). Rachel ist hin- und hergerissen zwischen zwei Gefühlen, der Loyalität zu ihrer Freundin und der aufkeimenden Liebe zu Dex. Das ist die Ausgangssituation in der Hochglanzverfilmung eines Bestseller-Romans,...
Musik

Furtwängler Sonaten und Hebrew Melodies

Mit einer neuen inhaltlichen und terminlichen Konzentration will sich das Schwarzwald Musikfestival in Zukunft stärker als Marke profilieren. Vom 2. bis 13. Juni erklingt das erste „Intervall“ des Festivals an verschiedenen Orten von Sankt Blasien bis Ettlingen, wo am 11. (17 Uhr) im Hotel Erbprinz (Rheinstr.1)der Geiger Ingolf Turban und Pianist Jascha Nemtsov „Furtwängler Sonaten und Hebrew Melodies“ spielen. Das Festival erinnert in diesem Jahr schwerpunktmäßig an den großen Dirigenten...
Kunst, Ausstellungen

Geistesblitze

Erfindungen und Innovationen aus dem Nordschwarzwald von Tüftlern, Technikern und Konstrukteurinnen, Astronomen und Physikerinnen vom frühen 18. Jahrhundert bis heute zeigt eine Ausstellung im Schloss Neuenbürg, das am 1. Juli mit einem Festakt die zehnjährige Wiederkehr der Museumseröffnung als Außenstelle des Badischen Landesmuseums feiert. Filme, Mitmachstationen und eine Erfinderwerkstatt für junge Besucher ergänzen die beachtliche Schau, die zweigt, dass nicht nur Druckknopf und Dübel,...
Verschiedenes

Geri Winkler > Sieben Welten – Seven Summits

Trotz Diabetes und nach überstandener Krebserkrankung gelang es dem Weltenbummler Winkler, die höchsten Gipfel aller Kontinente zu besteigen. Seine Reiseerzählung ist aber weder eine Krankheitsgeschichte noch ein Bergsteigerbuch. Vielmehr vermittelt er uns die Faszination des Reisens und weckt die Sehnsucht, selbst aufzubrechen und fremde Welten zu erkunde n. Nicht die Gipfel stehen im Mittelpunkt sondern die abenteuerlichen Wege dorthin, egal ob bei den Papuas im Dschungel von Neuguinea in der...
Verschiedenes

Godard trifft Truffaut

Jean-Luc Godard und Francois Truffaut waren einst so etwas wie Freunde, als sie gemeinsam mit ihren ersten Filmen „Ausser Atem“ und „Sie küssten und sie schlugen ihn“ vor mehr als fünfzig Jahren die Nouvelle Vague begründeten, die neue französische Filmbewegung, die auch international Wellen schlug. Doch infolge von 68 gingen der linksdogmatische Godard und der eher liberale Truffaut getrennte Wege. Es kam zum vollständigen Bruch zwischen den beiden, der auch so etwas wie eine Zäsur in...
Verschiedenes
Bild: Heiße Luft

Heiße Luft

Nein, ich war nicht live dabei, als sich Kate und William in der Westminster Abbey das Jawort gaben und ich habe nicht mitgefiebert, als Lena versuchte den Eurovision Song Contest (ESC) erneut zu gewinnen. Dafür ist mir meine Zeit zu kostbar, und doch war es auch mir schier unmöglich diesen beiden...
Musik

Herausforderung für die Ohren

> Sa., 11.6., 19:30 Uhr, Kulturhaus Osterfeld, Malersaal, Pforzheim, Osterfeldstrasse 12

Das Ear Condition Festival bringt eine spannende Szene zusammen: Electro, industrial, metal, progressive rock & psychedelic rock mischen Symbiotic Lab. Dazu braucht es lediglich Synthesizern, eine Groovebox, E-Gitarre, Percussion und eine Stimme, die – so wird angekündigt: extravagant singt, während es drumrum clubbeatet und gitarrenzerrt. Toilet Patrol & Guests gehören zur „Cosmic Toilet und Night Patrol“. Ihnen steht die virtuos gespielte „proggig-sphärisch-ordinäre „Rock“-Jams zu Gebote,...
Kunst, Ausstellungen

Historiker des freiheitlichen Verfassungsstaates

Franz Schnabel, 1887 in Mannheim geboren, lehrte seit 1922 als Historiker an der Technischen Hochschule Karlsruhe. Er gehörte zu den wenigen deutschen Historikern, die wiederholt ein Bekenntnis zur Weimarer Republik und damit zum freiheitlichen Verfassungsstaat ablegten. 1936 betrieben die Nationalsozialisten Schnabels Zwangsemeritierung. Eine Ausstellung der Berliner Gedenkstätte Deutscher Widerstand erinnert nun in Karlsruhe an Schnabel. > 30.6. bis 6.8., Erinnerungsstätte Ständehaus im...
Verschiedenes

I Phone You

Kaum zu glauben, aber wahr, diese deutsch-chinesische Geschichte über die Liebe in den Zeit des World Wide Web hat sich ein Achtzigjähriger ausgedacht und geschrieben: Wolfgang Kohlhaase, dessen Karriere in den 50er-Jahren bei der DDR-Filmgesellschaft DEFA begann, erlebt derzeit so etwas wie seinen dritten oder vierten Frühling. Im Mittelpunkt des Geschehens steht die 25jährige Ling, die in der Millionenstadt Chongqing als singender Blumen-Clown jobbt. Sie lernt den Geschäftsmann Yu kennen,...
Kunst, Ausstellungen

Internationale Kunststudenten stellen aus

Zehn Gaststudenten an der Karlsruher Kunstakademie präsentieren ihre Arbeiten, die während der vergangenen Monate entstanden sind. Im Rahmen des europäischen ERASMUS-Programms erhielten die jungen Künstler die Gelegenheit,an der hiesigen Hochschule zu studieren und in den Ateliers und Werkstätten zu arbeiten. Die diesjährigen Stipendiaten sind Cheryl Thomas und Victoria Moore, Ben McKernan, Germain Hamel, Szilvia Fegyverneki, Rui David Dias, Emma Byrne, Tamara Kuselman, Zoé Autin und Marine...
Musik

Internationales Klavierduo-Festival

Vom 2. bis 5. dreht sich in Bad Herrenalb wieder alles um die Welt der Klavierduos. Eröffnet werden die Konzerte von den renommierten Duos Mariko und Volker Eckerle und Hans-Peter und Volker Stenzl unter anderem mit "Walzer-Seligkeiten" von Antonin Dvořák bis Wolfgang Rihm. Seit mehr als 20 Jahren beeindrucken die Brüder Stenzl als "vierhändiger Solist", so homogen treten sie weltweit auf und gelten als eines der führenden Duos. Dass man nicht nur "verbal"...
Verschiedenes

Jörg Maurer > Niedertracht

Auch der dritte Alpenkrimi des nebenbei auch als Kabarettisten aktiven Autors überzeugt wieder durch jede Menge originelle Einfälle. Maurer dosiert seinen tiefsinnigen Humor nun etwas sorgfältiger, legt etwas mehr Wert auf eine schlüssige Handlung und erzeugt dadurch eine ausgewogene Mischung zwischen Spannung und Komik. Ein klassisches Serienkiller-Thema läuft anfangs parallel zur originellsten Mafia-Story seit Jahren, der Kurort, seine Einwohner und die Touristen bekommen kabarettistisch ihr...
Verschiedenes

Karlsruher Künstlermesse

Aktuelle Positionen

Holzschnitte und experimentelle Fotografie, Malerei, Zeichnungen und Installationen, Skulpturen, Objekte und Medienkunst - das Spektrum der Kunstwerke ist breit und verspricht spannende Entdeckungen. Für die 20. Karlsruher Künstlermesse hat die Jury aus 61 Bewerbungen 18 Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, die ihre Arbeiten an 17 Ständen präsentieren. Florian Pfeffer, Professor für Kommunikationsdesign an der Karlsruher HfG, gehört in diesem Jahr dem Fachgremium ebenso an wie Erwin...
Verschiedenes

KIT im Rathaus

Lebenswissenschaftlich > Als Schaufenster des KIT fungiert in regelmäßigen Abständen das Karlsruher Rathaus am Marktplatz und rückt damit innovative Forschung in den Stadtmittelpunkt. Am 29.6. stellt das KIT anlässlich des Wissenschaftsjahres zur Gesundheitsforschung um 18.30 Uhr seinen Kompetenzbereich „Angewandte Lebenswissenschaften“ vor, der das komplexe Zusammenspiel von Biologie, Chemie, Toxikologie und Medizin widerspiegelt. Populärwissenschaftliche Vorträge beantworten Fragen wie...
Verschiedenes

Kottan ermittelt – Rien ne va plus

Der Wiener Polizeimajor Adolf Kottan hat 28 Jahre nach der Einstellung der Serie, die ihn zu einer Kultfigur in Österreich und anliegenden Grenzgebieten machte, noch einmal einen Kinoauftritt in der recht füllig gewordenen Gestalt von Lukas Resetarits, der noch das Beste ist an dieser diffusen Mischung aus angestaubten Scherzen, lachhafter Krimihandlung, dürftigen visuellen Gags, aufgewärmten Popklassikern, surrealen Einschüben und schrulligen Typen, die alle einen Sprung in der Schüssel haben....
Verschiedenes

Kunsthandwerk- Markt

Mehr als 35 professionelle Aussteller aus Deutschland zeigen an Pfingsten die unterschiedlichsten Produkte ihres kunsthandwerklichen Schaffens. Im Rahmenprogramm spielen am 11. ab 12 Uhr das Trio Corona, am 12. Dapper Dan Men mit Bluegrass- und Countrymusic, am 13. ab 12 Uhr Ombra d’argento mit keltischer Musik mit Harfe und Mandoline und um 19 Uhr gibt es in der Ev. Klosterkirche ein Chorkonzert der Ural-Kosaken mit sakralen Gesängen Volksweisen und klassischen Chorwerken. > 11.-13.Juni,...
Verschiedenes

La Yuma

Eine kantige und sperrige junge Frau ist die Titelheldin des ersten Spielfilms der gelernten Dokumentaristin Florence Jaugey. Ort der Handlung ist Managua, die Hauptstadt Nicaraguas. Yuma will der Armut und dem familiären Elend mit aller Macht entkommen. Sie trainiert für eine Karriere als Profiboxerin, was ihr nebenbei das Selbstbewusstsein und die Schlagkraft verleiht, sich ihren Vater vom Leib zu halten. Als sie sich in einen Studenten aus wohlhabendem Hause verliebt und scheint sich ihr Leben...
Verschiedenes

Le premier venu

Lange nichts mehr gehört und gesehen von Jacques Doillon, der in den 70er und 80er-Jahren einer der stilbildenden Regisseure des französischen Kinos war. In seinem bislang letzten Film aus dem Jahr 2008 erzählt er eine Dreiecksgeschichte. Die junge Camille schenkt ihre Liebe aus einer Laune heraus dem Kleinkriminellen Costa. Da aber gleichzeitig auch der Polizist Cyril ein Auge auf sie geworfen hat, ergibt sich daraus eine spannungsvolle Konstellation. (Studio 3 in der Kaiserpassage, 9., 19...
Musik

Leatherface & Hard

> Do., 9.6., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe, Durlacher Allee 62

Zwei Volltreffer > Leatherface & Hard stehen für grandiosen Punk der zweiten Generation. Kaum eine andere britische Punkband dieser Generation hat so viele amerikanische Bands beeinflusst wie Leatherface. Leatherface haben auf ihren acht Alben seit 1988 immer zwei Markenzeichen hochgehalten: Die Reibeisenstimme von Frankie Stubbs und die Texte, die voll von weit hergeholten Vergleichen, Metaphern, Wortspielen und Anspielungen sind. Seit dreißig Jahren gibt es die Hard-Ons – eine Kapelle, die die...
Kunst, Ausstellungen

Lo Savio/Festa

Das künstlerische Schaffen von Francesco Lo Savio dauerte nur wenige Jahre, er wurde keine 30 Jahre alt, aber es war konzentriert und radikal. In seinen Gemälden sucht er die Malerei auf ihre Essenz, das Licht zu reduzieren, er lässt Kreis und Quadrat wahrnehmen, indem er transparente Papiere übereinander schichtet, und untersucht die Gestalt des Lichts auf der absorbierenden, opaken Oberfläche von mattschwarz lackierten Metallplatten. Sein Bruder Tano Festa nimmt vielfach Bezug auf die Kunstgeschichte,...
Kunst, Ausstellungen

Lumiere Noire

Ausstellung des Monats Der Blick über den Rhein hat für die Karlsruher Kunsthalle lange Tradition und trug in jüngster Vergangenheit in spektakulären Ausstellungen wie Delacroix, Chardin oder zur französischen Plastik reiche Früchte. Doch stets standen das 18. und 19. Jahrhundert oder auch die klassische Moderne als Blütezeiten im Mittelpunkt, Zeitgenossen Fehlanzeige. Tatsächlich tat man sich in der Kunstmetropole an der Seine lange Jahre schwer, neben den etablierten Schwergewichten...
Musik

Madsen

> Sa., 4.6., 20. Uhr, Substage, Karlsurhe, Durlacher Allee 62

Die Netten aus dem Norden > Aus dem Wendland stammen Madsen, mit „Die Perfektion“ starteten sie 2005 ihre Karriere. Drei Alben und gute sechs Jahre später sind sie immer noch bei flotter Wohlfühlmusik. Dass sie an Weltekel leiden würden, kann man den adretten jungen Herren aus dem Wendland wirklich nicht attestieren. Ihre Musik ist die Antithese zu vielem, was sonst so unter dem Etikett Indierock läuft. Wobei sich – nebenbei bemerkt – einmal mehr die Fragwürdigkeit solcher Etikettierungen...
Musik

Molotov

> So., 12.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe, Durlacher Allee 62

Die Anpisser > Von Anfang an waren Molotov für einen Skandal gut. Das fängt schon beim Namen an und geht weiter mit den Texten, mit dem sie dem Establishment ihrer mexikanischen Heimat gehörig einen einschenkten. 1997 erschien das Debut „Donde Jugaran Las Ninas´“. Die Texte auf dieser Platte „waren ein riesiger stinkender Furz ins Gesicht aller Spießer und Intoleranten“ schreibt die Musik-Website laut.de. Zeitweise wurden ihre Tonträger verboten, die Musiker verkauften sie selbst auf...
Verschiedenes

Mr. Nice

Ein wildes Leben zwischen Cannabis, Cadillacs und viel Cash führte in den 70er- und 80er-Jahren Howard Marks als international agierender Drogenhändler mit besten Geheimdienstkontakten, die es ihm ermöglichten der Drogenfahndung eins um andere Mal ein Schnippchen zu schlagen. Es ist eine wahre Geschichte, weitgehend, die Howard Marks in seiner Autobiografie erzählt. Rhys Ifans spielt den smarten Oxfordzögling, der sich trickreich und geistesgewandt in der harten Welt des Verbrechens behauptet,...
Kunst, Ausstellungen

Mythos Blitzkrieg

Der rasante Vormarsch der Deutschen an der Westfront überschritte „die Grenzen der Vernunft“, hieß es im Sommer 1940 über die ersten Kriegsmonate, die mit dem Begriff „Blitzkrieg“ zum Mythos der Weltkriegshistorie wurde. Eine Ausstellung des Wehrgeschichtlichen Museums Rastatt und des Deutschen Panzermuseums Munster entblättert diese vermeintliche militärische Glanzstrategie als hochriskante Notlösung. > bis 17.7., Wehrgeschichtliches Museum, Schloss Rastatt, Di-So 10-17.30 Uhr
Verschiedenes

Naturpark-Markt

Unter dem Motto „Zurück zur Natur“ werden die besten Leckerbissen aus dem Schwarzwald ausgebreitet. Außerdem werden altes Handwerk wie Strohschuhflechten und alte Traktoren sowie eine Gerätepräsentation des Fahrzeugmuseums Marxzell gezeigt, es gibt ein Kinderprogramm, Livemusik und Planwagenfahrten. > 26.Juni, Rathausplatz Bad Herrenalb, 11-18 Uhr
Kunst, Ausstellungen

Neo Rauch

Der 1960 geborene Leipziger zählt zu den erfolgreichsten Malern seiner Generation und hat mit seinen leuchtend bunten Bildern, die Geschichte und Gegenwart, sozialistischen Realismus, Comic und Pop-Art aufgreifen, fast im Alleingang den Begriff „Neue Leipziger Schule“ auf dem internationalen Kunstmarkt zur gefragten Marke werden lassen. Dass seine gegenständlichen Bilder, die sich in der Tradition von Tizian, Tintoretto und Velázquez aber auch Max Beckmann, Francis Bacon oder Georg Baselitz...
Musik

Open Air Polterplatz

> Sa., 4.6., 22 Uhr, Bottich Pforzheim, > Fr., 17. ab 19 Uhr und Sa., 18.6.,ab 16 Uhr Polterplatz Open Air, Jugendzeltplatz Christophshof, Bad Wildbad

Auch Punk kommt in die Jahre. Als eine der dienstältesten Punkrockbands der Republik feiern die Pforzheimer The Lennons in diesem Jahr das 30-Jährige. Offizielles Jubiläumskonzert ist im heimischen Bottich, wo man jede Menge Ex-Mitglieder und Gratulanten erwartet, darunter die sogar noch ein paar Jährchen älteren Kollegen von Normahl. Weitergefeiert wird dann beim Polterplatz-Openair in Bad Wildbad. Auch das Umsonst-und-draußen-Festival feiert in diesem Jahr die 20. Ausgabe. Dort treffen die...
Musik

Opposites Attract

Sie kennen sich vom gemeinsamen Jazz-Studium in Mannheim und spielen seit über zehn Jahren immer wieder in unterschiedlichen Konstellationen zusammen. Nun haben der Karlsruher Bassist Christian Ammann und Vibraphonist Claus Kiesselbach, der regelmäßig als Theatermusiker am Badischen Staatstheater zu erleben ist, das Zusammenspiel auf die intime Form des musikalischen Zwiegesprächs reduziert, wobei sie gerade aus den Gegensätzlichkeiten ihrer Instrumente Funken schlagen wollen: Holz mit seinem...
Kunst, Ausstellungen

panic people

Die trügerische Ambivalenz von Banalem und Bedrohlichem, Schönem und Hässlichem irritiert und fasziniert. Geheimnisvoll und beklemmend sind die Gemälde und Zeichnungen von Julia Körner, die den Betrachter ins vermeintliches Paradies einer scheinbar heilen Kinderwelt und vor traumähnliche Landschaften führt. Menschenähnliche Wesen befinden sich im Wechsel des Sich-Zeigens und Verschwindens, Zeichen der Instabilität von Leben und Welt. Aus Heidelberg stammend, studierte Körner Kunst in Greifswald...
Musik

Plebe por vida!

> Sa., 25.6., 21 Uhr, Alte Hackerei, Durlacher Allee 62, Karlsruhe

Punk mit Gebläse > Plebe por vida! Sind aus Kalifornien und haben eine Botschaft oder zwei und ein paar Instrumente mehr dabei: Schluss mit Korruption und politischer Verlogenheit. Um diesem Ansinnen Ausdruck zu verleihen, mischen sie Punk mit lateinamerikanischen Bläsern. Ihr neuestes Werk, wiederum mit Leidenschaft eingeprügelt, heißt „Brazo En Brazo“. Voll inbrünstiger Posaunen und druckvoller Gitarren. Nichts weniger als eine zweisprachige Mariachi-Punk-Fiesta soll die Alte Hackerei an...
Musik

Politische Gesänge

Der Philosoph, Field Researcher, Komponist, Literat, Rundfunkautor, Pazifist, Soziologe und Wirtschaftskritiker Hans G Helms ist ein Wanderer zwischen den Welten - zwischen Cage und Marx, Ives und Adorno - war Freund von Stockhausen und Paik, und ist als jemand zu verstehen, der diese Wanderung immer als Einheit lebt, komponiert und schreibt. Lange unaufführbar galt sein 1968 entstandenes Vokalwerk „Konstruktionen für 16 Chorstimmen a cappella“ nach Sätzen aus dem Manifest der kommunistischen...
Musik

Popspektakel in Pforzheim

Die beiden ehemaligen Casting-Superstars Thomas Godoj und Mehrzad Merashi sind die Headliner beim diesjährigen Stand Up Festival in Pforzheim. Das kostenlose Open-Air-Spektakel auf dem Marktplatz der Goldstadt ist wohl das größte Benefiz-Festival in der gesamten Bundesrepublik und lockte bei den ersten beiden Auflagen jeweils über 10 000 Besucher nach Pforzheim. Der Erlös und die Spenden im Rahmen des mehrstündigen Konzertmarathons kommen dabei der Standup-Initiative zur Unterstützung von...
Kunst, Ausstellungen

Raumklang

Der Prozess des Werdens interessiert Bärbel Moré, die sich für ihre ortsbezogene Installation von Geschichte, Architektur und Nutzung des Raums leiten lässt. Materialien aus der Natur verarbeitet sie mit Papier und Karton, und aus Wiederholungen kleiner Elemente entstehen große, mit der Architektur korrespondierende Formen. Im Dialog mit Zeit und Atmosphäre soll die Installation den Raum zu beherrschen, zum Raumklang werden. > 10.6.- 3.7., Orgelfabrik, Karlsruhe-Durlach, Amthausstr. 17,...
Musik

Rock For Life

Für das Benefizkonzert für die Lebenshilfe Bruchsal haben sich gleich vier Bands engagiert. Mit Hard- und Grindcore, Rock und melodischen Thrash Metal werden Sudden Inspiration, Slave Machinery, TOC und Swayfront lautstark für den guten Zweck sammeln. > Mi 22. ab 20 Uhr, Katakombe, Zeppelinstr. 7, KA
Verschiedenes

Roland Lang: Kalter Brand

Wenn Kommissare Urlaub machen, passiert todsicher am Urlaubsort ein Mord. Das ist auch beim dritten Schwarzwaldkrimi von Roland Lang nicht anders. Ausgerechnet der Bauer, auf dessen Hof Hauptkommissar Paul Reiche mit Doris ein paar ruhige Tage verbringen wollte, segnet unfreiwillig das Zeitliche. Aber wie gewohnt verfügt er schon kurz danach über eine gutes Sortiment von Tatverdächtigen, weil der Ermittler zufällig ein wichtiges Gespräch mitgehört hat, weil er – rein zufällig – im Wirtshaus...
Musik

Schön alt´

Den einen ist es ein Graus, den anderen ein Elend. Manchem einem eine Würde, manchem eine Krankheit. Über das Alter haben Dichter und Philosophen über die Jahrhunderte immer wieder nachgedacht. Mit den Jahren wird in diesem Thema jeder zum Experten. Haben sich Liebesgesänge erschöpft, haben auch die Musiker sich gerne dieses Themas angenommen. In Liedern und Duetten von Mozart bis Georg Kreisler und Schubert bis Kurt Weill äußern sich die Sängerinnen Ruth Eberhard und Malika Reyad bei einer...
Verschiedenes

Schlafkrankheit

An dem dritten Spielfilm von Ulrich Köhler schieden sich bei der Berlinale die Geister, dennoch konnte der Filmemacher am Ende den Silbernen Bären für die beste Regie mit nach Hause nehmen. Köhler hat es fertig gebracht, seine eigenwillige Filmsprache, bei der Dialoge eine ungeordnete Rolle spielen, aus der deutschen Provinz in eine ganz andere Umgebung zu übertragen. Seit fast zwanzig Jahren führen Ebbo (Pierrre Bokma) und Vera Velten (Jenny Schily) ein nomadisches Leben in Afrika. Ebbo leitet...
Theater, Comedy, Show

Sommernachts-Theater Bad Herrenalb

Das ehrenamtliche Ensemble bringt in diesem Jahr erstmals sogar zwei Theaterstücke auf die Freilichtbühne. Am 29. 6. ist Premiere für die Kriminalkomödie „Die Frauen von Killing“ unter der Regie von Bodo Kälber. Die Kriminalkomödie von Norbert Franck spielt in einem Dorf, das von Schicksalsschlägen heimgesucht wird. Zunächst verschwinden die Männer des Ortes auf einem Kegelausflug, dann stirbt eine Frau. Auch der hohe Lottogewinn einer Tippgemeinschaft ist letztlich keine gute Nachricht,...
Musik

Spiel mir das Lied vom "Roth"

> Mi., 29.6., Beim Schupi, Durmersheimer Straße 6, 21 Uhr

Der Singer/Songwriter Olli Roth (Zöller, Groove Incorporation, The Wright Thing, Statement) spielt in seinem Soloprogramm unplugged gemäß dem Motto "Let the music do the talking". In seinen eigenen Songs vermischt er gekonnt die verschiedensten Stilelemente zu einer für Ihn typischen Version seines wie er es nennt: “Accousticcountryrockingblues”. Dazu kommen ausgewählte Coversongs und der eine oder andere Gast bei der Show sowie jede Menge Spaß!
Verschiedenes

Stadtgeburtstag

Mobilität mit Musik

Die beiden bekanntesten Karlsruher Karls heißen mit Nachnamen Drais (Karl) und Benz (Carl). Auf den überdimensionalen gelben Stadtschildern kamen der Laufraderfinder und der Autopionier bereits zu Ehren, nun geben die beiden geschichtsträchtigen Tüftler auch beim diesjährigen Stadtgeburtstag die Marschrichtung vor. Vom 17. bis zum 19. Juni drehen sich die Feierlichkeiten unter dem Motto „Karlsruhe nimmt Fahrt auf“ nämlich rund um das Thema Mobilität. Zentraler Ort des Stadtgeburtstags...
Musik

Streicherkammerorchestersommerkonzert

Hatte sich das als Kammerorchester des Badischen Staatstheaters gegründete Weinbrenner Ensemble bei seinem Debüt in der Vorweihnachtszeit auf barocke Kammermusik konzentriert, zeigt es am 29. beim Sommerkonzert im Schauspielhaus, welche Juwelen für Streicherkammerorchester auch in der Literatur der Romantik und des 20. Jahrhunderts zu finden sind. Nach Antonio Vivaldis Concerto in h-Moll erklingt mit Griegs „Holberg-Suite“ ein Werk, das sich des Vorbilds der barocken französischen Tanzsuite...
Musik

SWR3 DanceNight

Bei der Karlsruher Frühjahrsmess findet am 1.6. ab 21 Uhr im Festzelt Circus Circus wieder zur bis 2 Uhr dauernden langen Nacht der Mess die DanceNight statt. Auch in diesem Jahr bringt der SWR3-Moderator und DJ Michael Leupold die Partybesucher wieder fünf Stunden lang zum Toben. Im Gepäck dabei hat er die besten Pop-Songs, die aktuellen Charts und die schönsten Balladen, SWR3 Hits zum Zappeln und Abtanzen oder zum Kuscheln und Anlehnen – je nach Wunsch. Am 3.6. spielt dann um 19.30 Uhr die...
Musik

Taktlos im Web

Diesmal von den Masterstudenten des Lernradio an der Karlsruher Musikhochschule organisiert wird am 7. die von 21.03 bis 22 Uhr live aus dem Schloss Gottesaue auf BR Klassik und dem Jungerkulturkanal ausgestrahlte Ausgabe des Musikmagazins taktlos. Das Thema ist "Qualität 2.0, der gute Musikgeschmack im Netz", diskutiert werden Vor- und Nachteile der Neudefinierung der Musikkultur durch das World Wide Web. Heutzutage liegt es nicht mehr in der Hand der Plattenbosse oder Kritiker, ob etwas...
Verschiedenes

The Bang Bang Club

Der Titel könnte falsche Erwartungen wecken. Das ist kein Actionknaller für Teenies, sondern die auf realen Ereignissen basierende Geschichte von vier Kriegsfotografen, die ironisch Bang Bang Club genannt wurden. Mit ihren Fotos dokumentierten sie die letzten Tage der weißen Herrschaft in Südafrika und gerieten dabei zwischen die Fronten. Der gelernte Dokumentarist Steven Silver inszenierte das packende Zeitbild mit internationalen und südafrikanischen Darstellern vor Ort. Hollywoodstar Ryan...
Musik

The Hip Herd

In dieser Band wird keiner alt, denn entsprechend ihrer Statuten als Karlsruher Jugendjazzorchester und Nachwuchspool ist The Hip Herd eine klassische U21-Big-Band. Wer drüber raus ist, muss sehen wo er bleibt. Dafür hält sich die Herde nicht nur hip sondern auch frisch und swingt sich kreuz und quer durch mehr oder weniger jazzige Gefilde. Dafür sorgt das pädagogische Personal wie der mit vielen musikalischen Wassern gewaschene Jochen Welsch, der die Hip Herd auch heute wieder anführt. >...
Theater, Comedy, Show

Theater ohne Worte

Wenn sich der Schriftsteller Peter Handke dem Theater widmet, führt er es an seine Grenzen. Das war schon in den 60er Jahren so, als er mit Sprechstücken wie der „Publikumsbeschimpfung“ den Graben zwischen Bühne und Zuschauerraum aggressiv nivellierte. An die Grenzen der Spielbarkeit ging auch das 1986 entstandene „Spiel vom Fragen“, das keine nacherzählbare Handlung hat, vielmehr Fragen über Fragen, Litaneien, Lamenti und Kauzigkeiten aufeinander häuft. Michael Simon hatte das nach der...
Musik

Valerie Smith & Liberty Pike

> Mo., 6.6. und Di., 7.6., jeweils 20 Uhr, Musikantebuckl, Oberotterbach

Mountain Soul > Für Bluegrass und Western Swing stehen Valerie Smith & Liberty Pike aus Nashville. Smiths Stimme wird von Kritikern wie Publikum gleichermaßen geschätzt, denn sie verfügt über diese ganz spezielle Prise „Mountain Soul“. Smith wandelt stilistisch zwischen akustischer Country Music, Western-Swing und Bluegrass. Smith baut auf eine herausragende Backing-Band: Da ist zum Beispiel die Geigerin, Songwriterin und Sängerin Becky Buller, die nicht nur in ihrem souveränen Umgang mit...
Verschiedenes

Vorschau Das Fest

-Vorwoche am See -

Das "Vorfest" mit freiem Eintritt bei der kleinen Bühne am See hat noch etwas von dem Flair der allerersten Feste: 16.7. ab 18 Uhr: El’an & Friends 16.7. ab 21 Uhr: Damian O’Connor Band 17.7. ab 11 Uhr: Fetz Domino 17.7. ab 13:30 h: Eva Croissant & Band 17.7. ab 16 Uhr: Big Band der Pädagogischen Hochschule 17.7. ab 18 Uhr: Double Tonic 17.7. ab 21 Uhr: LEA 18.7. ab 18 Uhr: MuddyGras 18.7. ab 21 Uhr: Groove Busters 19.7. ab 18 Uhr: Arion Mace 19.7....
Theater, Comedy, Show

Witzige Wissenschaft

> Fr., 10.6., um 20 Uhr, Kulturhaus Osterfeld, Osterfeldstraße 12, Pforzheim.

Klappe auf präsentiert: Wenn ein studierter Physiker Witze reißt, reißen die Pointen oft niemand vom Hocker. Bei Vince Ebert ist das anders. Der Naturwissenschaftler hat sich seine im Studium erworbenen Kenntnisse zum Markenzeichen gemacht und präsentiert bei seinen Kabarettabenden vor allem die witzig verpackte Wahrheit hinter der Wissenschaft. Bei seinem neuen Programm „Freiheit ist alles“ lotet der 42-Jährige im freien Fall wieder einmal die Grenzen zwischen physikalischen und menschlichen...
Verschiedenes

Zeltival 2011

Sommerfestival mit Musikern aus aller Welt

Klappe Auf präsentiert Nachdem das Sommerfestival des Tollhaus im vergangenen Jahr den Umzug aus dem Zelt ins feste Haus meisterte, steht einem neuen Jahreshöhepunkt des Karlsruher Kulturzentrums nichts im Wege. Den veränderten Gegebenheiten angepasst präsentiert sich das Zeltival - 2011 graphisch runderneuert - mit einem bewährten Mix aus großen Namen und neuen Entdeckungen, langersehnten Wünschen und aufregenden Konzerten mit Musikern aus aller Welt. Donimierten in den vergangenen...
Musik

Zill im Wundland

Als Sänger und Frontmann der Deutsch-Rock-Band Reissfest war Christoph Zill über ein Jahrzehnt recht erfolgreich unterwegs und stand auch mit Bands wie BAP oder Toto auf einer Bühne. Nach einigen Jahren der Suche nach einer bürgerlichen Existenz ist der Rastatter nun wieder auf der Bühne zurück, mit eigener Band, die er schlicht mit seinem Familienname betitelt, und neuem Album, das er bei einem von Sony vertriebenen Label unterbringen konnte. Musikalisch mag er es mal hart rockig, und erdig,...